6B47 übergibt Projektpaket an AURIS

Wien, am 01.12.2020 – Gleich zwei fertiggestellte Projekte wurden seitens 6B47 Real Estate Investors AG an AURIS Immo Solutions GmbH im November in Wien übergeben.

Ungebrochen ist die Nachfrage nach der Assetklasse Wohnen in Städten und Ballungsregionen. Diesem Trend folgen auch 6B47 auf Bauherren- und AURIS Immo Solutions auf Investorenseite.

Im November übergab 6B47 die zwei fertiggestellten Projekte OPEN UP! Das neue Wiener Zinshaus im Sonnwendviertel in der Nähe des Helmut Zilk Parks und das Projekt Jadenhof im 15. Gemeindebezirk mit 124 Wohn- und 5 Gewerbeeinheiten. In Summe umfasst das Paket eine Gesamtnutzfläche von 7.900m². 

Beide Projekte zeichnen sich durch ihre klimaaktiv Zertifizierung aus und fügen sich so bestens in das Portfolio des AURIS Immobilien-Spezialfonds, der wiederum selbst mit dem österreichischen Umweltzeichen zertifiziert ist.

Mit den Basiskriterien zur klimaaktiv Zertifizierung wie Qualität der Infrastruktur,  hohe Energieeffizienz, Nutzung erneuerbarer Energieträger,  Einsatz ökologischer Baustoffe und thermischer Komfort werden auch wesentliche Zieldimensionen mit der 6B47 Entwicklungsphilosophie in Einklang gebracht.

 „6B47 folgt nicht nur einer großen Nachfrage auf der Investorenseite, sondern auch einem hauseigenen Verständis für sozial ausgerichtete Nachhaltigkeitsthemen auf Entwicklerseite“, zeigt sich Friedrich Gruber, Vorstand der 6B47 Real Investors AG, mit den beiden Projektergebnissen der jüngsten Fertigstellungen zufrieden.

„Als Investorenvertreter freuen wir uns, mit 6B47 als kompetenten Partner zwei weitere nachhaltige Wohnobjekte realisieren zu können. Beide Immobilien sind klimaaktiv Bronze zertifiziert und reihen sich damit nahtlos in das Portfolio des ‚Nachhaltigen Immobilienfonds Österreich‘ ein“, so Christian Schön, geschäftsführender Gesellschafter der AURIS Immo Solutions GmbH.

Das Projekt OPEN UP!

OPEN UP! Das neue Wiener Zinshaus wurde im Rahmen des Wettbewerbsprojektes der ÖBB „Leben am Helmut-Zilk-Park“ entwickelt. 

Das Projekt umfasst 61 Wohn- und 4 Gewerbeeinheiten mit einer Gesamtnutzfläche von rund 3.900m² und liegt inmitten des Sonnwendviertels mit bester Infrastruktur und Anbindung zu Naherholungsgebieten.

Neben dem urbanen Sockel aus Geschäftsflächen bietet das neue Wiener Zinshaus eine privatere Atmosphäre mit ruhigen Rückzugsorten im obersten Geschoß an, nämlich eine gemeinsam nutzbare Gartenküche mit Zugang zur Gemeinschaftsterrasse. Mit Baumreihen und vielfältiger Freiraumausstattung wird der Außenbereich als idealer Treffpunkt des alltäglichen Lebens gestaltet.

Das Projekt Jadenhof

Der Jadenhof befindet sich im angesagten 15. Wiener Gemeindebezirk inmitten eines „Grätzls“ einer ehemals betrieblich genutzten Liegenschaft, die im Jahr 2017 zur Wohnnutzung umgewidmet wurde.

Das Wohngebäude besteht aus zwei Gebäudeteilen und wurde mit 63 Mietwohnungen und einer Nutzfläche von rund 4.000 m² realisiert.

Zusätzlich gibt es einen Kindergarten sowie 24 Stellplätze in der Tiefgarage.

Mit der Vermarktung der Mietwohnungen wurde die OPTIN Immobilien GmbH beauftragt.