Wohnen – Miete

Der Jadenhof befindet sich im aufstrebenden 15. Wiener Gemeindebezirk inmitten eines Wohngebietes. Der Standort des Projektes punktet mit seiner verkehrsgünstigen Lage unweit zu einer U-Bahn-Station der Linie U3 sowie mit seiner ausgezeichneten Infrastruktur.

Mit der Nähe zum Schlossgarten Schönbrunn eröffnet sich für Sport- und Naturbegeisterte ein breites Freizeitangebot in der unmittelbaren Umgebung. Die öffentlichen Parkanlagen laden zu einem Spaziergang oder zum Joggen ein, während der nahe liegende Wienfluss mit seinen Radwegen bis in die Wiener Innenstadt ideale Voraussetzungen zum Radfahren bietet.

Das Wohngebäude wird auf einem ehemals gewerblich genutzten und bereits umgewidmeten Grundstück realisiert. Geplant ist die Errichtung von zwei Gebäuden: eines in der Jadengasse sowie eines im dahinterliegenden Innenhof. Insgesamt entstehen 63 Mietwohnungen mit einer Nutzfläche von 4.000 m², ein Kindergarten sowie 24 Stellplätze in der Tiefgarage.

Das Projekt zeichnet sich neben der Nähe zur Innenstadt durch seine vielfältigen Wohnungstypen aus. Der optimale Wohnungsmix von 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen in den Größen von rund 40 bis 90 m² spricht sowohl Paare als auch Kleinfamilien an. Die Kleinapartments eignen sich perfekt für Studenten oder Pendler. Nahezu alle Wohneinheiten werden über einen Balkon, eine Loggia oder eine Terrasse verfügen. Bei einigen Einheiten ist ein Eigengarten vorgesehen.

Der Baubeginn für das Projekt war im Frühjahr 2019, fertiggestellt wurde das Projekt Ende 2020. Das Projekt wurde bereits während der Errichtungsphase verkauft und mit Fertigstellung an einen Investor übergeben.