Wohnen & Gewerbe

Für das Projekt an der Laxenburger Straße wurde ein ehemaliger Industrie- und Gewerbestandort im 10. Wiener Gemeindebezirk für eine Wohnbaunutzung umgewidmet. Alle am Areal befindlichen Gebäude – ein Bürohaus sowie Lager- und Gewerbehallen – wurden abgetragen. Das Grundstück punktet mit seiner grünen Stadtrandlage sowie mit seiner Nähe zu beliebten Naherholungsgebieten wie dem Wienerberg und dem Schloss Laxenburg.

Der Standort befindet sich im Süden Wiens, liegt nahezu am höchsten Punkt der Laxenburger Straße und ist von einer Kleingartensiedlung mit kleinteiliger Baustruktur umgeben. Damit bieten selbst die Wohnungen in den niedrigeren Geschoßen einen Fernblick über Teile Wiens.

6B47 Real Estate Investors hat das Grundstück gemeinsam mit dem Bauträger ÖSW erworben. 6B47 hat am Standort freifinanzierte Eigentumswohnungen geplant, während sich ÖSW auf geförderte Mietwohnungen konzentriert.

Neben der Wohnnutzung ist eine gewerbliche Nutzung im Erdgeschoß vorgesehen. Die Nahversorgung wird durch einen Lebensmittelmarkt sichergestellt.
Der Anteil der reinen Wohnnutzung auf dem Gesamtgrundstück beträgt rund 22.000 m². Die von 6B47 entwickelte Gesamtwohnfläche beträgt ca. 11.500 m², während die entwickelte Gewerbefläche auf rund 3.800 m² kommt.

Das Projekt wurde Ende Dezember 2019 an einen Projektentwickler verkauft.