Zurück zur Übersicht

Wohnquartier in Düsseldorf-Rath an Bonava verkauft

6B47 Germany veräußerte Ende 2018 das rund 6.000 m² großes Grundstück: Käufer ist der Projektentwickler Bonava.

6B47 Germany hat Ende letzten Jahres ein Grundstück in Düsseldorf-Rath veräußert. Der neue Eigentümer Bonava wird auf dem rund 6.000 m² großen Areal an der Westfalenstraße bis 2022 insgesamt drei Wohngebäude mit voraussichtlich 113 Wohnungen und zwei Gewerbeeinheiten erbauen. Kai-Uwe Ludwig, Vorsitzender der Geschäftsführung 6B47 Germany: „Wir haben in den vergangenen Jahren Planungsrecht geschaffen und den Bauantrag gestellt. Jetzt haben wir uns entschieden, den Staffelstab für das Projekt in die Hände von Bonava zu übergeben, und sind überzeugt, dass es gelingen wird, das derzeitige Grundstück mit der geplanten Nutzung deutlich aufzuwerten.“

Das aktuelle Bebauungskonzept sieht zwei Mehrfamilienhäuser mit 26 Eigentums- und 45 Mietwohnungen entlang der Westfalenstraße sowie ein weiteres Haus mit 42 Eigentumswohnungen im hinteren Teil des Grundstücks vor – 28 Einheiten sind als Sozialwohnungen geplant. Insgesamt werden etwa 7.900 m² Wohnfläche entstehen.

Peter Ulm, Vorstandsvorsitzender der 6B67 Real Estate Investors AG, erläutert die Deutschlandstrategie: „Wir haben in den vergangenen Jahren Expertenteams in den regionalen Märkten etabliert und können so maßgeschneiderte Projekte entwickeln. Immer wichtiger wird unser Know-how in puncto Quartiersentwicklung sowie das richtige Augenmaß für den passenden Nutzungsmix – so wie hier in Düsseldorf-Rath. Solche nachhaltigen Erfolgskonzepte werden die 6B47 Expansion in Deutschland weiter vorantreiben.“

Zurück

Wir halten Sie mit unserem Newsletter auf dem neuesten Stand.

Trends & Insights abonnieren