Zurück zur Übersicht

Networking mit Experten

6B47 Germany lud zur traditionellen Jahresauftakt-Veranstaltung: Podiumsdiskussion zur Rolle der öffentlichen Hand beim Thema Grundstückknappheit

Mehr als einhundert Gäste aus allen Bereichen der Immobilienbranche folgten der Einladung zur mittlerweile traditionellen Jahresauftaktveranstaltung von 6B47 Germany in Düsseldorf. Neben dem Networking stand vor allem die Diskussion auf dem hochkarätig besetzten Podium im Mittelpunkt des Interesses. Unter dem Titel „Kostendruck, Grundstückknappheit, Kapazitätsengpässe – eine unheilvolle Ménage-à-Trois?“ brachten die Diskutanten ganz unterschiedliche Facetten in die Diskussion ein und sorgten so für eine lebhafte Debatte. Am Podium diskutierten Oliver Hecht, Leiter Portfoliomanagement bei der Berlin Hyp, Ignaz Trombello, Head of Investment Germany von Colliers International, Dr. Alexander Fils, Vorsitzende des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung der Landeshauptstadt, sowie Oliver Knörr, Niederlassungsleiter Essen der ZECH Bau GmbH, und Gerhard Feldmeyer, Geschäftsführender Gesellschafter von HPP Architekten.

Zurück

Wir halten Sie mit unserem Newsletter auf dem neuesten Stand.

Trends & Insights abonnieren