Zurück zur Übersicht

Althan Quartier im Zeitplan

Entwicklung des Althan Quartiers nimmt Fahrt auf: Projekt wird in der bestehenden Widmung entwickelt und bringt nachhaltigen Nutzungsmix

Die Arbeiten beim Althan Quartier am Wiener Alsergrund sind in vollem Gange. Bis 2023 soll die Quartiersentwicklung abgeschlossen sein. Das neue Viertel rund um den Franz-Josefs-Bahnhof bietet dann einen nachhaltigen Mix aus Wohnen, Büros, Hotel, Nahversorgern und zusätzlicher Infrastruktur wie Polizei und Kindergarten.

Der Kopfbau wird unter dem Titel „FRANCIS“ vollständig erneuert. Die neu geschaffenen Büros bringen in Zukunft 2.500 Arbeitsplätze zurück in den Bezirk. Das Areal entlang der Nordbergstraße wird mit Wohngebäuden neu bebaut. Die bestehende Hochgarage in der Althanstraße wird saniert, über der Garage ist künftig ein Hotel vorgesehen. Außerdem wird im Zuge der Modernisierung der Zugang zum Bahnhof attraktiv gestaltet.

Zurück

Wir halten Sie mit unserem Newsletter auf dem neuesten Stand.

Trends & Insights abonnieren