Datenschutzerklärung

6B47 – Datenschutzinformation Website

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anwendbaren nationalen Datenschutzbestimmungen. Diese Datenschutzinformation gibt Ihnen einen Überblick, wie wir Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Website verarbeiten, und wie Sie Ihre Datenschutzrechte geltend machen können.

Diese Datenschutzerklärung richtet sich an Besucher unserer Website www.6B47.com

1.     VERANTWORTLICHER UND KONTAKT

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:

6B47 REAL ESTATE INVESTORS AG
Heiligenstädter Lände 29/4, 1190 Wien
Tel.: +43 1 350 10 10 –0
Fax: +43 1 350 10 10 –50
E-Mail: office@6b47.com


Es wurde kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da keine gesetzliche Notwendigkeit besteht. Für Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an: datenschutz@6b47.com

2.     VERARBEITUNGSZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGEN

2.1     Kontakt und Kontaktformulare

Sie können uns für Anfragen zu unseren Projekten über die vorhandenen Kontaktformulare oder auch per E-Mail kontaktieren. In diesem Fall verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachricht) zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Einige der Daten, die wir im Zusammenhang mit unseren oben genannten Angeboten anfordern, können als Pflichtfelder markiert sein. Sie sind nicht verpflichtet diese Daten bereitzustellen. Ohne die Bereitstellung dieser Informationen sind wir jedoch möglicherweise nicht in der Lage, Ihre Anfrage zu bearbeiten oder unsere Dienstleistungen erbringen.

Die Bearbeitung Ihrer Anfragen und die Übermittlung weiterer Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen, die Sie telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular anfordern, erfolgt zur Durchführung dieser vorvertraglichen Maßnahmen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

2.2     Trends & Insights Newsletter

Sie können sich zu unserem Trends & Insights Newsletter anmelden, um regelmäßig über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Projektnews informiert zu werden (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Wir verarbeiten dabei die von Ihnen bei der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten (Name, Email, Anrede, Titel), sowie allgemeine Statistiken zur Reichweite. Ihre personenbezogenen Daten können dabei an von uns eingesetzte (IT-)Dienstleister (als Auftragsverarbeiter) übermittelt werden, sofern sie diese zur Erfüllung notwendig sind (zB eyepin GmbH).

Sie können unseren Trends & Insights Newsletter jederzeit über den in jedem Trends & Insights Newsletter enthaltenen Abmelde-Link abbestellen. Ein derartiger Widerruf der Einwilligung beeinflusst nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf.

2.3     Bewerbungen

Auf unserer Website finden Sie aktuelle Stellenangebote und den Kontakt zu unserem HR-Team. Wenn Sie sich bei uns bewerben verarbeiten wir die von Ihnen bereitgestellten Daten (insb Name, Kontaktdaten, Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, Zeugnisse und Referenzen) um Sie im Einstellungsverfahren zu berücksichtigen. Wir verarbeiten Ihre Daten bis zum Ende des Bewerbungsverfahren zur Erfüllung (vor-)vertraglicher Pflichten (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) bzw darüber hinaus solange berechtigte Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) an der Aufbewahrung bestehen (dh zumindest 7 Monate nach Ablehnung einer Bewerbung als Beweis für Verfahren nach dem GlBG). Initiativbewerbungen ohne konkreten Bezug zu einem aktuellen Stellenangebot bewahren wir bis zu zwei Jahre auf, um Ihre Bewerbung für zukünftige Ausschreibungen zu berücksichtigen.

Mit Ihrer Einwilligung halten wir Ihre Bewerbung darüber hinaus für einen Zeitraum von 3 Jahren evident. Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Sie sind nicht verpflichtet Ihre personenbezogenen Daten anzugeben. Ohne die notwendigen Daten können wir Ihre Bewerbung jedoch nicht berücksichtigen.

2.4     Website Sicherheit

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Bereitstellung der Website. Beim Aufrufen der Website übermittelt Ihr Browser automatisch Ihre aktuelle IP-Adresse, sowie weitere Informationen Ihres Systems an unseren Server (z.B. verwendetes Betriebssystem, Browserversion). Diese Daten werden benötigt, um Ihnen die Inhalte unserer Website zu übermitteln und deren korrekte Darstellung zu gewährleisten. Aus diesen Verbindungsdaten erstellt unser Server automatisch Protokolle (Logs), um Angriffe durch Überlastung des Servers oder unautorisierte Zugriffe zu verhindern. Wir verarbeiten diese Daten im Rahmen unserer berechtigten Interessen an der ordentlichen Funktionsweise und Sicherheit unserer Website (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

2.5     Web Analytics

Um besser zu verstehen wie unsere Website genutzt wird und welche Inhalte wir weiter ausbauen sollen, verwenden wir Google Analytics zur Erstellung von anonymen Nutzungsstatistiken. Dabei werden Analysen insbesondere zu folgenden Faktoren erstellt: Anzahl der Seitenaufrufe der einzelnen Unterseiten, geografische Verteilung der Zugriffe, verwendete Endgeräte der Besucher (PC/Mobile), allgemeine demografische Analysen. Die von Google Analytics verwendeten Cookies werden nur im Falle Ihrer Zustimmung gesetzt (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.

Weitere Informationen zur Funktionsweise von Google Analytics und den Informationen, die wir erheben und analysieren können, erhalten Sie unter https://support.google.com/analytics/answer/1012034?hl=lten&ref_topic=6157800.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics jederzeit unter folgendem Link deaktivieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter folgendem Link: https://www.google.com/analytics/terms/gb.html.

2.6     Google Maps

Google Maps wird verwendet, um geografische Informationen benutzerfreundlich darzustellen. Dieser Service sammelt, verarbeitet und nutzt Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Website. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung von Google finden Sie in der Datenschutzerklärung unter http://www.google.com/privacypolicy.html. Dort können Sie auch Ihre Einstellungen im Privacy Center ändern, um Ihre Daten zu verwalten und zu schützen. Die Einbindung von Google Maps erfolgt erst nach Ihrer Zustimmung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).

2.7     Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Website auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Cookies können nicht auf andere auf Ihrem Gerät gespeicherte Daten zugreifen, diese lesen oder verändern. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die auf unserer Website eingesetzten Cookies:

Cookie(s)

Anbieter

Zweck

Speicherdauer

Session

6B47

Diese Daten sind notwendig, um Ihre aktuelle Verbindung und Ihren Login-Status zu verwalten.

Für die Dauer der Verbindung

cookieconsent_status

6B47

Dieses Cookie speichert Ihre Cookie-Einwilligung. Dadurch wird ein mehrmaliges Aufscheinen des Cookie-Banners verhindert.

1 Jahr

Google Analytics (_ga, _gat, _gid)

Google
(First Party Cookie)

Diese Cookies dienen zur Erstellung von Nutzungsstatistiken unserer Website und zur Steuerung von mehrfachen Anfragen. Das hilft uns zu erfahren, wie oft, aus welchen Ländern und mit welchen Geräten unsere Website aufgerufen wird und diese weiter zu optimieren.

Google Analytics Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung gesetzt (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.

1 Minute (_gat)

1 Tag (_gid)

2 Jahre (_ga)

csrf_https-contao_csrf_token

6B47

Zur Gewährleistung der Websitesicherheit durch Verhinderung von Cross Site Forgery Requests (CSRF).

Für die Dauer der Verbindung

Weitere Informationen zu den auf Ihrem Gerät gespeicherten Cookies und zur Deaktivierung von Cookies finden Sie unter:

3.     ÜBERMITTLUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

3.1     Notwendige Übermittlungen

Zur Erbringung unserer Dienstleistungen können Daten an Dritte weitergegeben werden, die in unserem Auftrag handeln (insb IT-Dienstleister zB eyepin GmbH, techbold technology group AG, sowie Steuerberater). Ihre personenbezogenen Daten können außerdem im Rahmen der Auftragserfüllung auch an die involvierten Geschäftspartner (insb Banken, Rechtsanwälte und Notare) und an unsere Konzerngesellschaften übermittelt werden.

3.2     Google Services (Analytics, Maps)

Falls Sie der Verwendung von Cookies durch uns zugestimmt haben, verwendet diese Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Google Analytics nutzt Cookies um eine Analyse Ihrer Nutzung der Website zu ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Webseiten) werden an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir speichern keine Ihrer im Zusammenhang mit Google Analytics erhobenen personenbezogenen Daten. Google LLC ist ein in der Privacy Shield-Liste des US-Handelsministeriums registriertes Unternehmen. Folgende vertragliche Verpflichtungen zur Gewährleistung des Datenschutzes gelten: https://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://www.google.com/analytics/terms/dpa/dataprocessingamendment_20160909.html.

Falls Sie der Verwendung von Google Maps zugestimmt haben, werden automatisch Daten an Google übertragen. Die Einbindung von Google Maps erfolgt nicht automatisch. Wenn wir Google Maps auf einer Seite einbinden wollen, müssen Sie durch Klick auf den gekennzeichneten Button zustimmen. Erst dann wird eine Verbindung zu den Servern von Google aufgebaut.

4.     SPEICHERDAUER

Wir speichern die über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten bis zum Ende der Vertragsbeziehung oder solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, darüber hinaus solange Rechtsansprüche geltend gemacht werden können. Für die verarbeiteten Vertrags-, Buchungs- und Veranlagungsdaten geltend insbesondere die Aufbewahrungsfristen aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO), dem Einkommenssteuergesetz (EStG), dem Umsatzsteuergesetz (UStG) und dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB).

Kommunikationsdaten werden bis zur Erledigung Ihrer Anfrage verarbeitet, darüber hinaus soweit sich daraus (vor-)vertragliche Pflichten ergeben. Die Speicherdauer der verwendeten Cookies und die Aufbewahrungsdauer von Bewerbungsunterlagen ist oben angeführt.

5.     IHRE RECHTE IM ZUSAMMENHANG MIT IHREN PERSONENBEZOGENEN DATEN

Nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen haben Sie folgende Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

 

Recht auf Auskunft, Information und Berichtigung gemäß Art 13-16 DSGVO

Sie sind berechtigt, darüber Auskunft zu verlangen, ob und wie wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten und Kopien dieser Daten zu erhalten. Sie können jederzeit die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

 

Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art 17 DSGVO

Sie sind aus folgenden Gründen berechtigt, die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

  • Ihre personenbezogenen Daten werden für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht länger benötigt
  • Sie widerrufen Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage
  • Sie widersprechen der Verarbeitung und es liegen keine vorrangig berechtigten Gründe für eine Verarbeitung vor
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet
  • Ihre personenbezogenen Daten müssen gelöscht werden, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art 18 DSGVO

Sie sind aus folgenden Gründen berechtigt, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

  • Sie bestreiten die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten (für die Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen)
  • Die Verarbeitung erfolgt nicht rechtmäßig und Sie verlangen statt der Löschung eine Einschränkung der Nutzung
  • Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung, Sie benötigen diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
  • Sie haben Widerspruch eingelegt (solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Interessen überwiegen)

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben haben, informieren wir diese – wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist – über Ihre Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO

Sie sind berechtigt, personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder direkt an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln, soweit dies technisch machbar ist.

 

Recht auf Widerspruch gemäß Art 21 DSGVO

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen oder im öffentlichen Interesse verarbeiten, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten, aus Gründen die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, zu widersprechen.

Im Falle eines Widerspruchs, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn,

  • wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder
  • die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung verarbeiten haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Der Widerruf beeinflusst nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf.

 

Keine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art 22 DSGVO

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht zu dem Zweck, Entscheidungen zu treffen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhen und die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfalten.

 

Ihr Beschwerderecht gemäß Art 77 DSGVO

Sie sind berechtigt, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde – für Österreich: Österreichische Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) – Beschwerde zu erheben.

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

 

6B47 REAL ESTATE INVESTORS AG
HEILIGENSTÄDTER LÄNDE 29/4
1190 WIEN

TEL.: +43 1 350 10 10 –0
FAX: +43 1 350 10 10 –50
E-MAIL: office@6b47.com
WWW.6B47.COM

6.     ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZINFORMATION

Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets werden wir auch diese Datenschutzinformationen laufend anpassen, um sie aktuell zu halten. Änderungen werden wir auf dieser Website rechtzeitig bekanntgeben. Daher sollten Sie diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand zu informieren.

Zuletzt aktualisiert: April 2020